Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Bilder vom Feld / Juli 2015

Juli 2015

In den letzten Wochen waren viele Schülergruppen und auch andere Pflanzeninteressierte bei uns im Beet zu Besuch. Nun haben die Sommerferien begonnen, aber unsere Pflanzen machen natürlich keine Pause. In unseren Beeten blüht und grünt es und die ersten Pflanzen beginnen abzureifen.

 

Das Wintergetreide unserer Evolutionsreihe war bereits ganz am Anfang unserer Saison zu besichtigen. Die verschiedenen Sorten produzierten, wie auch auf den umliegenden Feldern in Brandenburg, fleißig Körner und sind bereits fertig abgereift.

abgereiftes Getreidefeld

Reife Tomaten in vielfältigen Farben

 

 

 

 

 

 

Andere Nutzpflanzen dagegen stehen zur Zeit in voller Blüte. Dies ist für die meisten von uns allerdings ein sehr ungewöhnlicher Anblick, da wir die Pflanzen im Normalfall Ernten und Essen, bevor sie ihre volle Pracht zeigen. Hierzu zählen die beiden nahverwandten Kohlsorten Blumenkohl und Romansco. Beide haben mittlerweile ihre Blüten vollständig ausgebildet. Der Blumenkohl in Weiß, der Romanesco in Gelb.

Die Heilkräuter füllen in diesem Jahr zwei unserer Beete. Neben Kamille, Beifuß, Mutterkraut und Baldrian steht die Ringelblume zurzeit in voller Blüte und schmückt unsere Flächen Gelb bis Orange. Sie ist aber nicht nur durch ihre Wirkung in Salben zur Wundheilung bekannt. Sie hat außerdem Berühmtheit als Liebesorakel erlangt. Gerne wurde sie zum Zupfen mit der Frage "Er liebt mich - Er liebt mich nicht!" verwendet, was aufgrund ihrer unzähligen Blütenblätter auch nicht verwunderlich ist.

Ringelblumen-Beet

Blüte der Ringelblume