Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Neuigkeiten / Begründerin lebenslanger Beziehungen ist ein schlauer Parasit

Begründerin lebenslanger Beziehungen ist ein schlauer Parasit

Die Mistel lebt energiesparend auf ihrem Wirtsbaum
Begründerin lebenslanger Beziehungen ist ein schlauer Parasit

Immergrüne Mistel auf einem Wirtsbaum

Um die Mistel ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden. An Weihnachten hängt man sie zur Dekoration auf und der Legende nach bleiben Pärchen, die sich unter ihr küssen ein Leben lang zusammen. Comic-Fans kennen die Pflanze außerdem als die Hauptzutat des magischen Zaubertranks aus Asterix & Obelix. Wie so oft, spielen allerdings im wirklichen Leben Romantik und Magie bei der Mistel keine Rolle. Stattdessen ist die Laubholz-Mistel ein immergrüner Parasit, der seinem Wirtsbaum Wasser und Nährstoffe zum eigenen Vorteil stiehlt.

Ein Team von Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts für Molekulare Pflanzenphysiologie (MPI-MP) in Potsdam und vom John-Innes-Center in Norwich, Großbritannien hat nun überraschend festgestellt, dass der parasitische Lebensstil der Mistel sogar zu einem drastischen evolutionären Verlust lebenswichtiger Zellkomponenten, die zur Energieproduktion benötigt werden, geführt hat.

Eine ausführliche Forschungsmeldung ist in der Rubrik "Aus unserer Forschung" zu finden.

Anfahrt

Der Treffpunkt für die Komm ins Beet-Veranstaltungen ist das Zentralgebäu­de der drei Max-Planck-Institute im Wissenschaftspark Golm. Hier eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung.

Frag die Erbse

Die Broschürenreihe "Frag die Erbse" beschäftigt sich mit Geschichte und Grundlagen der Pflanzenforschung, moderner Pflanzenzüchtung und den Auswirkungen auf Ökologie und Umwelt.

Logo "Frag die Erbse"